NEWS 2022 von Nico Thöni #36 - NICO THÖNI # 36

Logo Nico Thöni
Logo Nico Thöni
Direkt zum Seiteninhalt
die News...


Neuigkeiten, egal ob Training, Rennen oder eine Benefizveranstaltung.

Hier werdet Ihr am laufenden gehalten.

Nico #36

Nico Thöni #36 tanzt

17. und 18. September: 24- Stunden Rennen Bol dÓr
Ich hatte einen mega Start, bin vom Startplatz 22 bis zur ersten Kurve auf Platz 9 vorgefahren. Leider ist der harte Vorderreifen in der Startaufstellung so ausgekühlt, dass ich in der zweiten Kurve weggerutscht bin. Ich konnte das Motorrad aber gleich aufheben und weiterfahren. Nach dem Sturz waren wir letzter (Platz43).

Da hatte ich dann einiges aufzuholen und nach meinem ersten Stint waren wir bereits wieder auf Platz 22. Das Rennen verlief für uns dann ziemlich ruhig, wir fuhren sogar vor bis Platz 5. Am Sonntag Vormittag, 6 Stunden vor Schuss, begann der Motor zu überhitzen.

 
Somit mussten wir bei jedem Stop Kühlwasser nachfüllen und verloren dadurch ein paar Positionen. Wir mussten dann motorschonend fahren,
um die Zielflagge zu sehen. Mit dem Rennen bin ich sehr zufrieden, wir hatten die ganze Woche Schwierigkeiten mit dem Motorrad aber das Team hat einen super Job gemacht.

Das war das letzte Rennen der Saison und ich bin stolz auf den 7. Gesamtrang in der Weltmeisterschaft.
 
In der Wertung der Privatteams ist das der 3. Platz.

Nico #36

C51AB224-CA18-48B3-92A7-31E1AEB146B2.jpg
IMG_3523.jpg
IMG_3532.jpg
IMG_3518.jpg

03. und 04. September: IDM "Heimspiel" am Red Bull Ring

P9 und P10 @idm.de @redbullring

Vielen Dank an Roman Raschle und Team für die gute Arbeit. Freitag das erste Mal auf dem Bike ohne Test davor, ich denke wir können mit zwei Top-10 Ergebnissen zufrieden sein.
Dankeschön an Mountainwolf und @racing4fun.de , die das ermöglicht haben

Danke an alle Besucher, hat mich sehr gefreut so viele bekannte Gesichter zu sehen!

Nico #36

Impressionen Red Bull Ring 2022
DSC_0008.jpg
DSC_0010.jpg
DSC_0009.jpg
DSC_0011.jpg
DSC_0012.jpg
DSC_0013.jpg
DSC_0015.jpg
DSC_0014.jpg
DSC_0028.jpg
DSC_0026.jpg
DSC_0016.jpg
DSC_0018.jpg
DSC_0019.jpg
DSC_0029.jpg
DSC_0031.jpg
DSC_0040.jpg
DSC_0041.jpg
DSC_0042.jpg
DSC_0046.jpg
DSC_0053.jpg
DSC_0054.jpg
DSC_0055.jpg
DSC_0056.jpg
DSC_0057.jpg
DSC_0067.jpg
DSC_0075.jpg
DSC_0076.jpg
DSC_0089.jpg
DSC_0091.jpg
DSC_0096.jpg
DSC_0102.jpg
DSC_0103.jpg
DSC_0109.jpg
DSC_0112.jpg
DSC_0117.jpg
DSC_0130.jpg
DSC_0143.jpg
DSC_0095.jpg
DSC_0136.jpg
DSC_0138.jpg
DSC_0139.jpg

25. und 26. Juni: IDM- Autodrom Most; Tschechische Republik

Es war ein schwieriges Wochenende. Ich habe von Anfang an mit dem Motorrad zu kämpfen gehabt. Wir hatten Vibrationen, die wir nicht in den Griff bekommen konnten, weil wir nicht wussten, ob das vom Fahrwerk oder der Kupplung kommt.
Es war halt nicht optimal – ich war eine Sekunde langsamer als letztes Jahr.

Mit Platz 17 im Qualifying war ich absolut nicht zufrieden.

Fürs Rennen haben wir dann am Fahrwerk und bei der Übersetzung noch etwas geändert, da war es minimal besser. Ich habe dann gekämpft und das hat relativ gut funktioniert – zwei Mal Platz zwölf mit einem Motorrad, wo man sich nicht gleich so richtig wohl fühlt, ist in der IDM nicht so schlecht. Für mich war es auf jeden Fall eine mega Erfahrung mit Leon Haslam im Team zu sein – da kann man sich einiges abschauen. Ich bin dankbar, dass mir Emil Weber das ermöglicht hat.

Es war auch als Abwechslung zur FIM Endurance World Championship mal wieder cool, ein Sprintrennen zu fahren.

Nico #36
288682779_466642918720003_889208123699554156_n.jpg
288858334_466642922053336_1758518983268268618_n.jpg
289496043_466642925386669_2857344336284619728_n.jpg

04. und 5. Juni: 24 Std Circuit de Spa-Francorchamps

Das zweite 24H Rennen dieser Saison konnten wir wiederum in Ziel bringen. Es lief nicht ganz so problemlos wie noch das Rennen in Le Mans trotzdem konnten wir einen 8. Rang in der EWC Klasse und einen 9. Gesamtrang mit nachhause nehmen.

 
Es war ein sehr anstrengendes Rennen für Mensch und Motorrad aber wir haben trotz kleinen Problemen wieder gute Punkte eingefahren.

Ich bin stolz auf die Leistung des gesamten Teams!

Nico #36
IMG_6559.jpg
spagalerie2022 (7).jpg
spagalerie2022 (8).jpg
spagalerie2022 (2).jpg
spagalerie2022 (1).jpg
IMG_3001.jpg
spagalerie2022 (3).jpg
spagalerie2022 (10).jpg
spagalerie2022 (4).jpg
spagalerie2022 (5).jpg
spagalerie2022 (6).jpg
spagalerie2022 (9).jpg

19. Mai: Vortest 24 Std Circuit de Spa-Francorchamps

Was für eine Strecke @circuit_spa_francorchamps
Danke @teambolliger8 für die gute Arbeit!

Wir werden in der Rennwoche noch einiges probieren, damit wir für das 24-Stunden Rennen gut aufgestellt sind

Nico #36

280721632_439701568080805_3125397353456220215_n.jpg
281831503_439701561414139_6368712631235266505_n.jpg
281631762_439701564747472_4425985746695268803_n.jpg
281211482_439701558080806_5612881026744897106_n.jpg

16. - 17. April: 24 h Le Mans

Wir starteten das Rennen auf P23. Nicht das was wir uns vorgestellt haben aber das Rennen dauert 24 Stunden.

Hier der Bericht:

Nach langen und harten 24 Stunden können wir uns über einen sensationellen 4. Platz in EWC (Overall P8) freuen. Wir haben eine sehr intensive Woche hier in Le Mans genossen in der größtenteils alles sehr positiv verlaufen ist und so war es dann auch im Rennen. Wir haben nach den ersten 8 Stunden die ersten Punkte eingefahren und als es dann eindämmerte und in die Nacht rein ging haben unsere Fahrer eine sehr gute Pace hingelegt. Glücklicherweise konnten wir die ganze Nacht ohne jeglichen Zwischenfall fahren was uns auch in der Rangliste weiter nach vorne gebracht hatte. Vom Morgengrauen an sind wir dann zwischen Platz 8 und 5 gefahren und wir durften uns dann um 7 Uhr früh nach den zweiten 8 Stunden über weitere 6 Punkte freuen, zu diesem Zeitpunkt hatten wir 11 Punkte auf sicher was uns schon sehr freute und zuversichtlich auf den Rest des Rennens machte.

Unsere 3 Fahrer sowie das komplette Team haben durch das ganze Rennen sehr gute Arbeit geleistet und so ist auch der Morgen ohne weiteres vorüber gegangen. Als dann ca. 3 Stunden vor Schluss Jan das Bike an Nico übergab, kam Jan der vor 3 Wochen an Covid erkrankte und noch nicht komplett bei vollen Kräften war völlig K.O. vom Bike und hatte Kevin gebeten das Nico und Jesper das Rennen, wenn möglich zu 2. fertig fahren, so kam es dann, dass Jesper als er das Bike von Nico übernahm zum Schluss einen Doppelstint fuhr und bis 20 Minuten vor Schluss alles so aussah als gibt es keine kritischen Momente mehr. Als dann jedoch der Motor eines anderen Teams hoch ging und Öl auf der Rennstrecke war, war dies ein kurzer Schreckmoment da man jederzeit und ohne Vorwarnung darauf ausrutschen und stürzen kann, als das Safetycar jedoch das Feld sofort zusammennahm und das Rennen kontrollierte, konnte Jesper das Rennen und die Punkte sicher nachhause Fahren.

An der Box gab es danach kein Halten mehr, man freute sich über den 4. Platz in EWC (8. Overall) und die gewonnen Punkte dazu zudem wurde Jesper Pellijeff welcher dann unter Hilfe von Masseur Mike Rafalski und Nigel gestützt zurück in die Box kam unter großem Beifall gefeiert. Was natürlich bei so einem Erfolg nicht fehlen darf waren 1-2 Flaschen Aarebier welches wir uns redlich verdient haben. Die Saison konnte für uns nicht besser Starten und wir schauen sehr positiv auf das nächste Rennen welches Anfang Juni in Spa stattfinden wird.

Wir bedanken uns nochmals herzlich bei allen Fans, Sponsoren, Gönner und Freunde für eure großartige Unterstützung.

Nico #36

Gruppe der Fahrer
277587467_405998194784476_3881073589238603327_n.jpg
277731153_405998201451142_7883024974716839127_n.jpg
277731959_405998198117809_5098977585145608172_n.jpg
278497516_10160431443344175_6553637761820436655_n.jpg
278531308_10160431443414175_2290335957311151472_n.jpg
278534309_415593877158241_3771702812936518871_n.jpg
278600804_10160431443479175_9194261290501729718_n.jpg

Impressionen vom Pre-Test in Le Mans

Wir haben viel an unserer neuen Kawasaki gearbeitet und probiert. Für das 24 Stunden Rennen am 16.04 haben wir ein gutes Grund-Setup herausgefahren, darauf werden wir aufbauen.

Nico #36
IMG_2616.jpg
IMG_2632.jpg
IMG_2615.jpg
celebrate-1648809714017.jpg
celebrate-1648809755782.jpg
celebrate-1648809881737.jpg

Wintertraining in Nogaro, Frankreich
Zweites Training in Nogaro, am Circuit Paul Armagnac DE Nogaro.

Genaueres werdet Ihr in kürze erfahren.

Nico #36

Wintertraining in Valencia, Spanien
Ich bestreite die Saison 2022 nun ja im teambollinger8 in der Endurance World Championship fim_ewc_official.

 
Nun bin ich bei den Tests in Valencia das erste Mal auf der Kawasaki gesessen…

Nico #36
IMG_2457.jpg
1CA99E14-784D-429F-9BE2-97D1CC11C0C5.jpg
10a10015-3ea5-4a5f-92ab-af63fdfad053.jpg
24f389f6-05bf-4c54-af83-e435b32c1518.jpg
81117061-F67A-40C5-BD2C-D102EDF6EF91.jpg
bac8e0e1-47ac-4462-8a65-933d1ad69170.jpg
BF75ECFC-FE33-4805-B17E-AFF49BA59D42.jpg
cb96c02d-8ce0-463c-82e0-7151d3815de2.jpg

Zurück zum Seiteninhalt